Aus Time4Life Austria wird KEEP ON

Wir haben klein angefangen und bis heute haben wir drei große Hilfstransporte nach Syrien organisieren können. Der vierte machte sich am 28. Februar 2014 auf den Weg.
Bis zu unserem 3. Transport haben wir die Hilfe mit dem Italienischen Verein Time4Life abgewickelt. Da wir unsere Logistik und Bürokratie vereinfachen wollen, haben wir beschlossen, dass wir nun selbst einen Verein gründen.
Auch die Transparenz unseren SpenderInnen gegenüber fällt uns somit leichter weil wir direkte Kontrolle über Finanzen und Spenden haben.

Daher wird aus dem losen Zusammenschluss „Time4Life Austria“ nun in Zukunft
der eingetragene Verein „KEEP ON„.

Wir wollen nicht stehen bleiben, wir wollen weitermachen mit der Hilfe für syrische Flüchtlingskinder, mit den Spenden, mit vollem Engagement.

Ein eigener Verein ermöglicht uns verschiedene Organisationen in Syrien zu unterstützen, wir sind unabhängig und können selbst bestimmen wo die Hilfe hingeht.

Wir hoffen, dass ihr diesen Weg weiterhin mit uns geht und freuen uns schon sehr auf diesen nächsten Schritt.

Wir wollen mit kleinen Schritten diese Welt um ein kleines bisschen besser machen und das fängt bei jedem einzelnen von uns an, deshalb ist uns auch die Zusammenarbeit mit allen sehr wichtig!

Unser Moto:
„BE THE CHANGE YOU WANT TO SEE IN THE WORLD“
Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünscht für diese Welt
(Mahatma Gandhi)

Euer keep On Team (Nina, Theresa und Caro)

Hier kann man uns auf Facebook finden:
https://www.facebook.com/groups/letskeepon